Saubere Energie im Überfluss: Desertec.

10. Juni 2009

„Die Wüsten der Erde empfangen in 6 Stunden mehr Energie von der Sonne, als die Menschheit in einem ganzen Jahr verbraucht“ meint Dr. Gerhard Knies, Mitglied der Deutschen Gesellschaft CLUB OF ROME. Seine Desertec Foundation schlägt ein faszinierendes Konzept vor, wie dem Energiehunger der Zukunft auf nachhaltige Weise begegnet werden kann. Das Bestechende daran: Es nutzt die Technologien, die bereits vorhanden und erprobt sind.

Es geht daher nicht um Forschen, sondern einfach um Bauen. Just Do It.

Es geht aber auch um einen Kontinente übergreifenden politischen Rahmen als nötige Basis für dieses beispiellose Projekt. Wenn wir die Zeichen der Zeit richtig deuten (z.B. Mittelmeerunion) soricht vieles dafür, dass dieser Plan längst auf der europäischen Agenda steht. Unterstützen wir ihn!